Unternehmensgeschichte

Im Jahr 1993 haben wir unsere Firma gegründet. Wir sind ein Unternehmen aus unserer Region mit über 140 gut ausgebildeten Handwerkern aus der Region. Durch unsere Partner in den Bereichen der Projektierung, der Konstruktion, des Werkzeugbaus, des Schaltschrank- und Steuerbaus und weiterer Gebiete, sind wir in der Lage, komplexe Aufgaben zu übernehmen.

Wir sind für Ihr Unternehmen eine Art Hauptmechanik auf Zeit mit erfahrenen Instandhaltern aus der Region. Die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen kann für Sie zu einer kostengünstigen Variante in der Organisation und Ausführung von Handwerkerleistungen werden.

Jun 1993

Gründung der Firma WIN GmbH mit 5 Mitarbeitern

Jul 1993

Aufnahme des Geschäftsbetriebes

Nov 1993

Eröffnung Außenstelle Fraureuth

Jul 1994

Umzug in eigenes Firmengebäude Bürgerschachtstr. 2, Zwickau

1996

Aufbau eines kundenorientierten Sondermaschinenbaus

1999

Start der eigenen mechanischen Fertigung

2004

Aufnahme eines Technikhandels mit mehr als 40.000 Artikel, wie Keilriemen, Kugellager, Dichtungen etc.

2005

Einweihung einer Schweißwerkstatt für hochwertige Schweißaufgabe

2005

Eigenes Instandhaltungsprogramm für Ersatzteilmanagement, Erfassung von Stör- und Instandhaltungszeiten und Planung von Instandhaltungsaufgaben

2012

Grenze von 70 Mitarbeitern überschritten

2014

Neuer Geschäftsbereich Chemieindustrie

2015

Grenze von 90 Mitarbeitern überschritten

2016

Übernahme der Firma Zeiner in Greiz (mechanische Fertigung von Spezialteilen)

2017

Übernahme der Firma Andreas Brock Feinwerkmechanikerhandwerk

Feb 2017

Übernahme der Firma Kettentechnik-Fiedler

2018

Übernahme Tynior Verpackung

May 2018

Grenze von 130 Mitarbeitern überschritten

2019

Außenstelle Schwarzenberg (bei Porsche)

2020

Außenstelle Meerane (Tetzner Fritz Nachf./Inh. Rolf Steyer)

1993 Jun

Gründung der Firma WIN GmbH mit 5 Mitarbeitern

1993 Jul

Aufnahme des Geschäftsbetriebes

1993 Nov

Eröffnung Außenstelle Fraureuth

1994 Jul

Umzug in eigenes Firmengebäude Bürgerschachtstr. 2, Zwickau

1996

Aufbau eines kundenorientierten Sondermaschinenbaus

1999

Start der eigenen mechanischen Fertigung

2004

Aufnahme eines Technikhandels mit mehr als 40.000 Artikel, wie Keilriemen, Kugellager, Dichtungen etc.

2005

Einweihung einer Schweißwerkstatt für hochwertige Schweißaufgabe

2005

Eigenes Instandhaltungsprogramm für Ersatzteilmanagement, Erfassung von Stör- und Instandhaltungszeiten und Planung von Instandhaltungsaufgaben

2012

Grenze von 70 Mitarbeitern überschritten

2014

Neuer Geschäftsbereich Chemieindustrie

2015

Grenze von 90 Mitarbeitern überschritten

2016

Übernahme der Firma Zeiner in Greiz (mechanische Fertigung von Spezialteilen)

2017

Übernahme der Firma Andreas Brock Feinwerkmechanikerhandwerk

2017 Feb

Übernahme der Firma Kettentechnik-Fiedler

2018

Übernahme Tynior Verpackung

2018 May

Grenze von 130 Mitarbeitern überschritten

2019

Außenstelle Schwarzenberg (bei Porsche)

2020

Außenstelle Meerane (Tetzner Fritz Nachf./Inh. Rolf Steyer)